Titelverteidiger Kaymer 30. - Sieg für Hoey

+
Martin Kaymer verpasst Titelverteidigung klar

St Andrews - Martin Kaymers Nachfolger als Gewinner der Links-Championship auf drei Golfplätzen an Schottlands Küste heißt Michael Hoey.

St. Andrews (SID) - Martin Kaymers Nachfolger als Gewinner der Links-Championship auf drei Golfplätzen an Schottlands Küste heißt Michael Hoey. Der 32-Jährige Nordire behauptete seine Spitzenposition am Schlusstag mit einer 68er-Runde sowie insgesamt 266 Schlägen und kassierte mit 588.148 Euro seine bislang höchste Siegprämie.

Der Weltranglistensechste Kaymer hatte seine Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung nach einer 75 am Samstag vorzeitig begraben müssen. Der 26-Jährige aus Mettmann, der zuvor eine dreiwöchige Turnierpause eingelegt hatte, verbesserte sich mit einer versöhnlichen 68 am Sonntag auf dem altehrwürdigen Old Course in St. Andrews zumindest noch auf den 30. Platz.

Marcel Siem, zweiter deutscher Starter, durfte am Schlusstag nicht mehr auf den Platz. Der Ratinger scheiterte nach drei Runden um sieben Schläge am Cut (218).

Die Spitze des Leaderboards war am Ende fest in nordirischer Hand. Hinter Michael Hoey, der seinen dritten Sieg auf der Europa-Tour feierte, folgten US-Open-Sieger Rory McIlroy (268) und Graeme McDowell (269), der sich aber Rang drei mit dem Schotten George Murray teilen musste. Der Weltranglistenerste Luke Donald (England) landete nach einer 70 am letzten Tag auf dem neunten Rang.

Auch interessant

Kommentare