Tennis: Williams demütigt Scharapowa

+
Gewann deutlich gegen Scharapowa: Serena Williams

Madrid - Serena Williams hat Stuttgart-Siegerin Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Madrid eine Lehrstunde erteilt und ist ins Halbfinale eingezogen.

Madrid (SID) - Serena Williams hat Stuttgart-Siegerin Maria Scharapowa beim WTA-Turnier in Madrid eine Lehrstunde erteilt und ist ins Halbfinale eingezogen. Im Duell zweier ehemaliger Weltranglistenersten demütigte die US-Amerikanerin die an Position zwei gesetzte Russin mit 6:1, 6:3 und feierte ihren elften Sieg in Folge. Für ihren achten Sieg im zehnten Duell mit der Australian-Open-Finalistin benötigte die jüngere der beiden Williams-Schwestern nur 80 Minuten. Die 13-malige Grand-Slam-Siegerin war Scharapowa in allen Belangen überlegen und nahm ihr insgesamt fünfmal den Aufschlag ab.

Im Halbfinale des mit 3,755 Millionen Euro dotierten Turniers in der spanischen Hauptstadt trifft die 30 Jahre alte Serena Williams entweder auf US-Open-Gewinnerin Samantha Stosur (Australien) oder Lucie Hradecka (Tschechien).

Ebenfalls in der Vorschlussrunde steht die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka, die in ihrem Viertelfinale wesentlich mehr Mühe hatte. Die topgesetzte Weißrussin setzte sich gegen French-Open-Siegerin Li Na aus China in drei hart umkämpften Sätzen mit 3:6, 6:3, 6:3 durch.

Australian-Open-Siegerin Asarenka machte insgesamt nur drei Punkte mehr als ihre Kontrahentin, die im Achtelfinale Angelique Kerber (Kiel) ausgeschaltet hatte. Nach 1:55 Stunden verwandelte die 22-Jährige ihren ersten Matchball und glich im direkten Duell zum 4:4 aus. In der Vorschlussrunde trifft Asarenka entweder auf die an Position vier gesetzte Polin Agnieszka Radwanska oder Qualifikantin Varvara Lepchenko (USA).

Auch interessant

Kommentare