Indian Wells: Lisicki, Kohlschreiber, Mayer raus

+
Sabine Lisicki verabschiedet sich aus Indian Wells

Indian Wells Chapter - Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Indian Wells überraschend die dritte Runde verpasst. Die Fed-Cup-Spielerin unterlag der Spanierin Lourdes Dominguez Lino 1:6, 4:6.

Indian Wells (SID) - Fed-Cup-Spielerin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Indian Wells überraschend die dritte Runde verpasst. Nachdem sie in der ersten Runde von einem Freilos profitiert hatte, unterlag die Berlinerin in ihrem Auftaktmatch bei der mit 5,5 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung der Spanierin Lourdes Dominguez Lino 1:6, 4:6.

Ebenfalls das Aus kam für zwei deutsche Männer. Der Augsburger Philipp Kohlschreiber musste sein Zweitrunden-Match gegen Südafrikaner Kevin Anderson wegen Krankheit absagen, Florian Mayer aus Bayreuth unterlag dem Spanier Pablo Andujar mit 2:6, 4:6.

Sabine Lisicki, in der Weltrangliste an Position 13 geführt, fand zu keiner Zeit zu ihrem gewohnt druckvollen Spiel und musste sich nach 1:35 Stunden der 97 Positionen tiefer platzierten Spanierin geschlagen geben.

In Indian Wells ist damit nur noch ein deutsches Trio im Rennen. In der Herren-Konkurrenz trifft Tommy Haas am Sonntag (ab 20.00 Uhr) auf den Spanier Marcel Granollers. Zur gleichen Zeit geht die Kielerin Angelique Kerber gegen Vania King (USA) auf den Court. Nach dem Haas-Match spielt Julia Görges (Bad Oldeslöe) gegen die Spanierin Anabel Medina Garrigues.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare