Florian Mayer verpasst Viertelfinale

+
Hat das Viertelfinale verpasst: Florian Mayer

Acapulco - Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat beim ATP-Turnier im mexikanischen Acapulco den Einzug in sein erstes Viertelfinale der Saison verpasst.

Acapulco (SID) - Davis-Cup-Spieler Florian Mayer hat beim ATP-Turnier im mexikanischen Acapulco den Einzug in sein erstes Viertelfinale der Saison verpasst. Deutschlands Nummer eins musste sich bei dem mit 1,115 Millionen Dollar dotierten Sandplatz-Turnier dem Spanier Pablo Andújar mit 6:4, 5:7, 4:6 geschlagen geben.

Mayer, in Acapulco an Position fünf gesetzt, wurde vor allem seine schlechte Aufschlagquote zum Verhängnis. Der 28 Jahre alte Bayreuther brachte nur 46 Prozent seiner ersten Aufschläge ins Feld und musste siebenmal seinen Service abgeben. Gegen den Spanier hatte Mayer im September vergangenen Jahres seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert. In Bukarest setzte er sich im Finale mit 6:3 und 6:1 durch.

Von den insgesamt zehn deutschen Tennisprofis (9 Männer, 1 Frau) in dieser Woche ist damit nur noch Philipp Kohlschreiber im Rennen. Der Augsburger traf am Donnerstagabend im Achtelfinale von Delray Beach/Florida auf den Kroaten Ivan Dodig.

Auch interessant

Weitere Themen

Kommentare