Tennis: Lisicki sagt Teilnahme in Sydney ab

+
Sabine Lisicki pausiert in Sydney

Sydney - Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki hat ihre Teilnahme beim Turnier in dieser Woche in Sydney wegen einer Bauchmuskelzerrung abgesagt.

Sydney (SID) - Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki hat ihre Teilnahme beim Turnier in dieser Woche in Sydney wegen einer Bauchmuskelzerrung abgesagt. Das teilte der Veranstalter am Sonntagmorgen mit. Damit sind aus deutscher Sicht noch Andrea Petkovic (Darmstadt) und Julia Görges (Bad Oldesloe) im Hauptfeld vertreten. Die Weltranglistenzehnte Petkovic spielt zum Auftakt gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa, Görges trifft auf die ehemalige Nummer eins Jelena Jankovic (Serbien).

Die Verletzung hatte Lisicki bereits am vergangenen Donnerstag im Viertelfinale von Auckland gegen Angelique Kerber gestoppt. Die Berlinerin hatte den ersten Satz mit 4:6 verloren und trotz intensiver medizinischer Behandlung im zweiten Durchgang beim Stand von 3:4 aufgegeben.

Ob damit auch ihre Teilnahme an den am 16. Januar beginnenden Australian Open gefährdet ist, steht noch nicht fest. "Ich hoffe, es ist nicht so schlimm, und ich kann mich rechtzeitig wieder erholen", sagte die 22-Jährige, die in der Weltrangliste an Position 15 geführt wird.

Auch interessant

Kommentare