Tennis: Fed-Cup-Relegation ohne Sabine Lisicki

+
Fällt verletzt aus: Sabine Lisicki

Köln - Die deutschen Tennis-Damen müssen im Fed-Cup-Relegationsspiel am 21. und 22. April gegen Australien ohne Sabine Lisicki antreten.

Köln (SID) - Die deutschen Tennis-Damen müssen im Fed-Cup-Relegationsspiel am 21. und 22. April gegen Australien ohne Sabine Lisicki antreten. Die Weltranglisten-13. sagte wegen ihrer Knöchelverletzung für die Partie in Stuttgart ab. Lisicki war am Karfreitag im Viertelfinale des WTA-Turniers von Charleston im ersten Satz umgeknickt und musste wenig später aufgeben.

Nach einer weiteren Untersuchung steht fest, dass sie nicht mit dem DTB-Team um den Verbleib in der Fed-Cup-Weltgruppe spielen kann. "Das ist natürlich sehr enttäuschend, weil ich mein Land gerne vertrete und es liebe, in Deutschland zu spielen", schrieb die Berlinerin auf ihrer Facebook-Seite.

Teamchefin Barbara Rittner stehen in Angelique Kerber und Julia Görges noch zwei weitere Top-20-Spielerinnen zur Verfügung. Am Mittwoch wird Rittner ihr Aufgebot für die Partie gegen Australien bekannt geben. Wahrscheinlich ist, dass Kerber und Görges die Einzel spielen, Anna-Lena Grönefeld für das Doppel nominiert wird und die wiedergenesene Andrea Petkovic in die Mannschaft zurückkehrt.

Auch interessant

Kommentare