Superstar Crosby fällt auf unbestimmte Zeit aus

+
Erneute Zwangspause für Sidney Crosby

Pittsburgh - Schwerer Rückschlag für Eishockeystar Sidney Crosby: Der kanadische Olympiasieger vom NHL-Klub Pittsburgh Penguins fällt nach nur acht Spielen erneut auf unbestimmte Zeit aus.

Pittsburgh (Pennsylvania/USA) (SID) - Schwerer Rückschlag für Eishockey-Superstar Sidney Crosby: Der kanadische Olympiasieger vom NHL-Klub Pittsburgh Penguins fällt nach nur acht Spielen erneut auf unbestimmte Zeit aus. Der 24-Jährige, der nach zwei Gehirnerschütterungen rund zehn Monate pausiert und erst am 21. November sein Comeback gefeiert hatte, leidet immer noch unter den Folgen der Zwischenfälle.

"Ich nicht glücklich darüber, zuschauen zu müssen. Aber ich muss hundertprozentig fit sein, bevor ich wieder spiele. Ich muss damit sehr vorsichtig sein", sagte Crosby am Montag.

Croyby hatte nach einem Zusammenstoß im Spiel gegen die Boston Bruins vor einer Woche zunächst als Vorsichtsmaßnahme zwei Spiele ausgesetzt. Doch im Training traten wieder die bekannten Symptome auf.

Auch interessant

Kommentare