Stuttgart: Asarenka erste Finalistin

+
Wiktoria Asarenka setzte sich im Halbfinale durch

Stuttgart - Die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka aus Weißrussland hat beim WTA-Turnier in Stuttgart durch einen 6:1, 6:3-Sieg gegen die Polin Agnieszka das Finale erreicht.

Stuttgart (SID) - Die Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka aus Weißrussland hat beim WTA-Turnier in Stuttgart das Finale erreicht. Die Australian-Open-Siegerin setzte sich bei der mit 740.000 Euro dotierten Veranstaltung gegen die an Nummer vier gesetzte Polin Agnieszka Radwanska mit 6:1, 6:3 durch. Für Miami-Siegerin Radwanska, die im Viertelfinale Sekrechtstarterin Mona Barthel (Neumünster) ausgeschaltet hatte, war es in diesem Jahr bereits die fünfte Niederlage gegen Asarenka. Ihre übrigen 28 Spiele entschied die 23-jährige Radwanska allesamt für sich.

Im Finale des Sandplatzturniers trifft Asarenka entweder auf die an Nummer drei gesetzte Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien), die in der Runde der letzten Acht gegen die Kielerin Anquelique Kerber gewann, oder die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Maria Scharapowa aus Russland.

In Stuttgart standen erstmals seit Wimbledon 2009 die besten Vier der Weltrangliste gemeinsam in einem Halbfinale.

Auch interessant

Kommentare