Stebe gewinnt Auftaktmatch in Halle - Kamke raus

+
Cedrik-Marcel Stebe steht in Halle im Achtelfinale

Gerry Weber Sportpark Hotel , Halle - Westfalen - Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe hat bei den 20. Gerry Weber Open in Halle/Westfalen die erste Runde überstanden. Stebe bezwang er den Argentinier Carlos Berlocq mit 6:3, 3:6, 7:5.

Halle/Westfalen (SID) - Tennisprofi Cedrik-Marcel Stebe hat bei den 20. Gerry Weber Open in Halle/Westfalen die erste Runde überstanden. In seinem Auftaktmatch bezwang er den Argentinier Carlos Berlocq nach 2:46 Stunden mit 6:3, 3:6, 7:5. Im Achtelfinale des mit 663.750 Euro dotierten einzigen deutschen Rasenturniers trifft der 21-Jährige aus Vaihingen/Enz entweder auf den Italiener Andreas Seppi oder den Tschechen Radek Stepanek. Tobias Kamke musste dagegen bereits in der ersten Runde die Segel streichen. Der Lübecker verlor gegen Ze Zhang 4:6, 6:7 (2:7). Ze ist der erste Chinese in einem Hauptfeld von Halle.

Am Montagnachmittag ist noch Titelverteidiger Philipp Kohlschreiber (Augsburg/Nr. 8) im deutschen Duell mit Wildcardinhaber Dustin Brown (Winsen/Aller) im Einsatz. Zudem bekommt es Philipp Petzschner (Bayreuth) mit dem Kanadier Milos Raonic zu tun.

Auch interessant

Kommentare