ZDF startet bei Fußball-WM mit guter Quote

+
Quotenhit: Spiele der USA und der Frauen-WM

Mainz - Das ZDF hat bei der Frauenfußball-WM einen Traumeinstand hingelegt. Die Übertragung des Spiels der Mitfavoriten USA und Nordkore verfolgten im Schnitt 4,71 Millionen Zuschauer.

Die Nachmittag-Begegnung am Dienstag in Leverkusen zwischen Schweden und Kolumbien (1:0) kam im ZDF auf 2,50 Millionen Zuschauer oder einen Marktanteil von 23,3 Prozent. Die beiden Übertragungen verhalfen den Mainzern auch dazu, mit einem Marktanteil von 14,4 Prozent den Tagessieg unter den deutschen Fernsehsendern zu erzielen.

Mainz (SID) - Das ZDF hat bei der Frauenfußball-Weltmeisterschaft einen Einstand nach Maß hingelegt. Die Übertragung des Spitzenspiels der Titel-Mitfavoriten USA und Nordkorea (2:0) in der Gruppe C in Dresden verfolgten im Schnitt 4,71 Millionen Zuschauer vor den Fernsehern. Dies entsprach einem Marktanteil von 25,9 Prozent. Es war die höchste Quote nach dem deutschen Eröffnungsspiel, das durchschnittlich 15,37 Millionen Zuseher in der ARD verfolgt hatten.

Auch interessant

Kommentare