Staffel-Weltmeister Mullings nicht zur WM

+
Nicht bei der WM dabei: Sprinter Steve Mullings

Kingston - Staffel-Weltmeister Steve Mullings fehlt in Jamaikas Aufgebot für die Leichtathletik-WM in Daegu/Südkorea. Der jamaikanische Verband JAAA verzichtete auf die Nominierung.

Kingston (Jamaika) (SID) - Staffel-Weltmeister Steve Mullings fehlt in Jamaikas Aufgebot für die Leichtathletik-WM in Daegu/Südkorea (27. August bis 4. September). Der jamaikanische Verband JAAA verzichtete "wegen einer ungeklärten Angelegenheit" auf die Nominierung des 28 Jahre alten Sprinters, dem bei den Landesmeisterschaften Ende Juni die Einnahme einer maskierenden Substanz nachgewiesen worden war. Mullings wird am Mittwoch vor der Nationalen Anti-Doping-Kommission seines Landes aussagen. Er muss als Wiederholungstäter mit einer lebenslangen Sperre rechnen.

Angeführt wird die jamaikanische Mannschaft in Daegu von dem dreifachen Olympiasieger und Weltmeister Usain Bolt und dem früheren 100-m-Weltrekordler Asafa Powell. Zum Team gehören außerdem unter anderem die Titelverteidigerinnen Shelly-Ann Fraser (100 m), Brigitte Foster-Hylton (100 m Hürden) und Melanie Walker (400 m Hürden) sowie 200-m-Olympiasiegerin Veronica Campbell-Brown.

Auch interessant

Kommentare