Seidenberg und Bruins siegen beim Play-off-Auftakt

+
Seidenberg und Bruins siegten gegen Washington

Köln - Dennis Seidenberg und Stanley-Cup-Champion Boston Bruins sind in der NHL zu Hause mit einem 1:0-Sieg gegen die Washington Capitals erfolgreich in die Play-offs gestartet.

Köln (SID) - Dennis Seidenberg und Stanley-Cup-Champion Boston Bruins sind in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL erfolgreich in die Play-offs gestartet. Der Titelverteidiger setzte sich zu Hause mit 1:0 nach Verlängerung gegen die Washington Capitals durch und legte damit in der best-of-seven-Serie vor. Den Treffer des Tages für die Bruins erzielte Chris Kelly mit einem Schlagschuss im ersten Drittel der Overtime. "Es war ein hartes Spiel. Beide Mannschaften haben nur auf einen Fehler der anderen gewartet", sagte Seidenberg nach der Partie.

Verteidiger Seidenberg stand mit 23:52 Minuten am längsten auf dem Eis und ließ Star-Stürmer Alexander Owetschkin, in der Hauptrunde mit 38 Treffern, nicht zur Entfaltung kommen. Am Samstag genießt Boston im zweiten Spiel der Serie erneut Heimrecht.

Auch die San Jose Sharks mit dem deutschen Nationaltorhüter Thomas Greiss sind mit einem Sieg in die Meisterschaftsrunde gestartet. Die Sharks, bei denen Greiss nicht zum Einsatz kam, gewannen bei den St. Louis Blues mit 3:2 nach Verlängerung. Martin Havlat besiegte die Blues mit zwei Treffern, darunter den entscheidenden, fast im Alleingang.

Die New York Rangers und die Phoenix Coyotes haben zum Auftakt der Play-offs ebenfalls Erfolge gefeiert. Conference-Gewinner New York gewann vor heimischer Kulisse gegen die Ottawa Senators mit 4:2. Phoenix bezwang die Chicago Blackhawks mit 3:2 nach Verlängerung.

Auch interessant

Kommentare