Goc schießt Florida Panthers zum Sieg

+
Marcel Goc schießt Florida Panthers zum Sieg

Sunrise Manor - Marcel Goc hat die Florida Panthers in der NHL zum Sieg geschossen. Der Center erzielte beim 2:1 gegen die Vancouver Canucks den entscheidenden Treffer.

Sunrise (SID) - Stürmer Marcel Goc hat die Florida Panthers in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL zum Sieg geschossen. Der Center erzielte beim 2:1 gegen die Vancouver Canucks den entscheidenden Treffer, beim Tor zum Ausgleich leistete der 28-Jährige die Vorarbeit. Goc war erst am vergangenen Donnerstag auf das Eis zurückgekehrt, nachdem er 22 Spiele wegen einer Gehirnerschütterung verpasst hatte.

Goc traf Mitte des zweiten Drittels im Powerplay und verbuchte im Duell mit seinem Nationalmannschaftskollegen Alexander Sulzer den vierten Saisontreffer, zuvor war dem Center beim Tor von Dimitri Kulikow im 20. Einsatz der zweite Assist gelungen.

Trotz seiner zwei Punkte war Goc nicht der Mann des Tages, Scott Clemmensen rettete seinem Team den Sieg. Der Torhüter wehrte 25 Schüsse ab, davon allein 14 im letzten Spielabschnitt. "Da muss man gar nicht mehr viel sagen. Er hat einfach alles gehalten und war da, als wir ihn brauchten. Er war heute Abend großartig", sagte Goc. Der Stürmer erhielt 17:54 Minuten Eiszeit, Sulzer spielte bei seinem ersten Einsatz seit dem 23. Dezember 14:51 Minuten.

Vancouver, weiterhin Spitzenreiter der Western Conference, zog in Sunrise zum ersten Mal seit mehr als zwölf Jahren den Kürzeren. Florida bleibt im Osten Tabellendritter.

Derweil hat die Liga zwei Spieler nach überharten Checks gesperrt. Brad Marchand von Stanley-Cup-Sieger Boston Bruins muss fünf Spiele aussetzen, Jean-Francois Jacques von den Anaheim Ducks muss dreimal zuschauen.

Auch interessant

Kommentare