Saisonende für Rankel nach Zehn-Spiele-Sperre

+
Eisbär André Rankel wurde für zehn Spiele gesperrt

Köln - Die Eisbären Berlin müssen im Kampf um die Titelverteidigung ohne André Rankel auskommen. Die DEL sperrte den Wiederholungstäter wegen eines Checks zum Kopf für zehn Spiele.

Köln (SID) - DEL-Champion Eisbären Berlin muss im Kampf um die Titelverteidigung ohne Stürmer André Rankel auskommen. Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) sperrte den Wiederholungstäter wegen eines Checks zum Kopf im zweiten Play-off-Halbfinale bei den Straubing Tigers für zehn Spiele. Damit kann Rankel erst wieder in der neuen Saison eingreifen. Außerdem muss er eine Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro zahlen.

Rankel war im vergangenen Oktober für das gleiche Vergehen für vier Spiele gesperrt worden. Zudem war eine Geldstrafe von 1200 Euro verhängt worden. Berlin führt in der Halbfinal-Serie gegen Straubing mit 2:1. Am Mittwoch (19.35 Uhr/Sky) hat der fünfmalige DEL-Champion in Straubing Matchball.

Auch interessant

Kommentare