Robert Dietrich bei Flugzeugabsturz gestorben

+
Robert Dietrich

Yaroslavl' - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich ist bei einem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen. Das bestätigte der Klub dem SID.

Jaroslawl (SID) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Robert Dietrich ist bei einem Flugzeugabsturz in Russland ums Leben gekommen. Das bestätigte der Klub dem SID. Der gebürtige Kasache Dietrich war mit seiner Mannschaft, dem dreimaligen russischen Meister Lokomotive Jaroslawl, an Bord der Maschine, die am Mittwoch kurz nach dem Start nordöstlich von Moskau abstürzte. Ersten Meldungen zufolge sind bei dem Unglück 43 Menschen gestorben. Dietrich wurde 25 Jahre alt.

Auch interessant

Kommentare