Real Madrid: Sahin noch immer verletzt

+
Nuri Sahin muss sich weiter gedulden

Madrid - Nuri Sahin muss weiter auf sein Debüt bei Real Madrid warten. Aufgrund seiner Knieverletzung wurde Sahin im Testspiel gegen Galatasaray Istanbul kurzfristig nicht eingesetzt.

Madrid (SID) - Der türkische Fußball-Nationalspieler Nuri Sahin muss weiter auf sein Debüt bei Real Madrid warten. Aufgrund seiner Knieverletzung wurde Sahin, der im Sommer vom deutschen Meister Borussia Dortmund zu den "Königlichen" gewechelt war, im Testspiel gegen Galatasaray Istanbul kurzfristig nicht eingesetzt. Obwohl der 22-Jährige am Mittwochabend vor heimischen Publikum sein Comeback feiern sollte, verzichtete Real-Trainer José Mourinho auf einen Einsatz seines Neuzugangs.

Sahin hatte sich am 12. Juli im Real-Trainingslager in Los Angeles eine Bänderdehnung im linken Knie zugezogen. Ursprünglich waren die Ärzte von einer zwei- bis dreiwöchigen Zwangspause ausgegangen. Ob der Mittelfeldspieler im Falle eines Ligastarts am kommenden Sonntag bei Real Saragossa einsatzfähig wäre, steht noch nicht fest.

Auch interessant

Kommentare