Rafinha schwärmt: In München "ist alles super"

+
Neuzugang Rafinha fühlt sich wohl in München

München - Rafinha ist begeistert vom deutschen Rekordmeister Bayern München und schwärmt in den höchsten Tönen von seinem neuen Arbeitgeber.

München (SID) - Rafinha ist begeistert vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München und schwärmt in den höchsten Tönen von seinem neuen Arbeitgeber. "Hier in München ist alles super, hier wollte ich immer schon hin", sagte der 26 Jahre alte Außenverteidiger der tz.

Einen Grund für die Siegesserie des Bundesliga-Tabellenführers hat der Brasilianer ebenfalls ausgemacht: "Wir haben sehr gut gearbeitet. Und der Trainer hat der Mannschaft sein System eingepflanzt. Wir helfen uns alle gegenseitig auf dem Platz." Probleme bei der Integration in das neue Umfeld hatte Rafinha nicht. Dank seiner Erfahrung bei Schalke 04, wo er von 2005 bis 2010 153 Bundesligaspiele absolviert hatte, habe er die deutsche Mentalität bereits verinnerlicht. Zudem sei in München "das ganze Umfeld perfekt. Vom Rasenpfleger bis zur Chefetage herrscht eine tolle Atmosphäre."

Beim Branchenprimus sei jedoch "alles anders. Es ist ein anderer Klub, mit einem ganz anderen Stellenwert in Deutschland. Hier ist alles perfekt, aber hier musst du auch immer alles gewinnen", sagte Rafinha.

Zum neuen FCB-Torhüter Manuel Neuer hat er ein ganz besonderes Verhältnis. "Das war sehr wichtig", sagte Rafinha über seinen ehemaligen Schalker Weggefährten: "Wir haben fünfeinhalb Jahre zusammengespielt, er ist wie ein Bruder für mich. Unsere Familien kennen sich, das ist ein großer Vorteil. Auf und neben dem Feld."

Für die Anfeindungen der S04-Fans gegen Neuer beim 2:0-Erfolg bei den "Königsblauen" zeigte der Brasilianer Verständnis: "Schalke ist ein ganz besonderer Verein, das merkst du, wenn du da bist. Da sind die Leute mit viel Herz dabei. Ich bekomme heute noch Briefe aus Gelsenkirchen - und für Manuel ist es noch schwerer, er ist dort geboren. Ich verstehe sie."

Auch interessant

Kommentare