Radwanska schlägt Scharapowa im Finale von Miami

+
Turniersieg in Miami: Agnieszka Radwanska

Miami - Die Polin Agnieszka Radwanska hat das WTA-Turnier in Miami gewonnen. Die Weltranglistenvierte setzte sich im Endspiel mit 7:5, 6:4 gegen die favorisierte Maria Scharapowa durch.

Miami (SID) - Die Polin Agnieszka Radwanska hat das WTA-Turnier in Miami ohne Satzverlust gewonnen. Die Weltranglistenvierte setzte sich im Endspiel mit 7:5, 6:4 gegen die favorisierte Russin Maria Scharapowa durch. Für die 23-jährige Radwanska war es nach dem Triumph in Dubai bereits der zweite Titel in diesem Jahr. "Man muss schon sechs sehr gute Matches spielen, um dieses Turnier zu gewinnen", sagte Radwanska, die erfolgreichste polnische Tennisspielerin der Geschichte: "Ich habe das getan, und deshalb bin ich hier und heute sehr glücklich und zufrieden."

Die Weltranglistenzweite Scharapowa verlor dagegen auch ihr viertes Finale in Miami und ihr drittes in diesem Jahr. "Ich werde niemals so gut aufschlagen können wie Maria, aber bei mir kommt es sowieso nie auf einen einzigen Schlag an", sagte Radwanska: "Ich versuche viele verschiedene Dinge in einem Match, und diese Vielseitigkeit war heute der Schlüssel zum Erfolg."

In einer hochklassigen Begegnung erspielte sich im ersten Satz zunächst nur Scharapowa Breakchancen. Nachdem Radwanska diese alle abgewehrt hatte, übernahm sie die Spielkontrolle und brachte die Russin durch druckvolle Grundlinienschläge immer wieder in Bedrängnis. Nach 58 Minuten nutzte sie ihren dritten Satzball.

Auch im zweiten Durchgang setzte sich keine Spielerin frühzeitig ab. Erst im zehnten Spiel nahm Radwanska ihrer Kontrahentin den Aufschlag ab und verwandelte nach 1:45 Stunden ihren ersten Matchball. "Sie hat sehr, sehr gut gespielt", sagte Scharapowa: "Sie hat in engen Situationen immer diesen einen Punkt mehr gemacht, und ich habe mir diesen einen Fehler mehr erlaubt. Sie hat alle Chancen genutzt, ich habe alle vergeben."

Auch interessant

Kommentare