Radcross-EM: Kupfernagel verzichtet auf Start

+
Kupfernagel verzichtet auf EM-Start

Köln - Die viermalige Weltmeisterin Hanka Kupfernagel verzichtet auf einen Start bei der Radcross-EM im italienischen Lucca (6. November). Die 37-Jährige fühlt sich noch nicht fit genug.

Köln (SID) - Die viermalige Weltmeisterin Hanka Kupfernagel verzichtet auf einen Start bei der Radcross-EM im italienischen Lucca (6. November). Die 37-Jährige fühlt sich nach einer grippebedingten Trainings- und Wettkampfpause noch nicht fit genug.

"Das letzte Weltcup-Rennen in Tabor war eine gute Standortbestimmung, da habe ich gesehen, dass ich momentan noch nicht soweit bin, um bei der Europameisterschaft in die Medaillenränge zu fahren", sagte Kupfernagel. Die Cross-Spezialistin war vor einer Woche beim Weltcup im tschechischen Tabor ins Renngeschehen zurückgekehrt und Sechste geworden. Nächstes Ziel ist das Weltcup-Rennen im belgischen Koksijde am 26. November.

Auch interessant

Kommentare