Potsdam und Frankfurt ziehen mit Duisburg gleich

+
Erzielte zwei Tore: Fatmire Bajramaj

Frankfurt am Main - In der Frauenfußball-Bundesliga haben Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt an der Tabellenspitze nach Punkten wieder mit dem FCR Duisburg gleichgezogen.

Frankfurt/Main (SID) - In der Frauenfußball-Bundesliga haben Turbine Potsdam und der 1. FFC Frankfurt an der Tabellenspitze nach Punkten wieder mit dem FCR Duisburg gleichgezogen. Die Frankfurterinnen setzen sich am 4. Spieltag durch zwei Treffer von Nationalspielerin Fatmire Bajramaj (62., 88.) mit 2:0 (0:0) beim Hamburger SV durch. Potsdam siegte beim VfL Wolfsburg nach Toren von Genoveva Anonma (46.) und Yuki Nagasato (49.) ebenfalls mit 2:0 (0:0).

Bereits am Samstag hatte die Duisburgerinnen beim Aufsteiger SC Freiburg einen 6:0 (3:0)-Kantersieg gefeiert.

Im Kellerduell zwischen den noch punktlosen Teams Bayer Leverkusen und dem 1. FC Lok Leipzig sicherten sich die Gäste durch einen 3:2 (0:1)-Erfolg den ersten Saisonsieg. Vor 200 Zuschauern hatten die Rheinländerinnen schon 2:0 geführt, ehe Leipzig noch die Wende gelang.

Ebenfalls die ersten Punkte sicherte sich FF USV Jena durch einen 1:0 (1:0)-Erfolg über Bad Neuenahr. Mit dem gleichen Ergebnis siegte die SG Essen-Schönebeck daheim gegen Bayern München.

Auch interessant

Kommentare