Fitnesstraining

Pilates Mattenprogramm: Shoulder Bridge

Die Übung Shoulder Bridge aus dem klassischen Pilates Mattenprogramm im Video demonstriert von Trainerin Michaela Bimbi-Dresp.

Die Brücke ist eine sehr gute Übung für das Training von Bauch-, Bein- und Rückenmuskeln. Im Video sehen Sie die korrekte Ausführung mit der Sie den Rumpf gegen die Beinbewegungen stabilisieren.

Sie liegen auf dem Rücken mit gebeugten Knien und den Füßen flach auf dem Boden aufgestellt. Heben Sie das Bekcen so an, dass der Körper nur noch mir den Schulterblättern und den Füßen den Boden berührt. Dabei soll der Körper eine gerade Liniezwischen Knien und Schultern bilden.

Heben Sie einen Fuß vom Boden ab und verlagern Sie das Gewicht auf den anderen. Strecken Sie das Bein zur Decke und stellen den Fuß point.

Anschließend ziehen Sie das Bein nach unten und stellen Fuß  flex. Senken Sie das Bein nur so weit ab, dass Ihre Position stabil bleibt. Heben Sie das Bein weitere drei Mal wie zuvor an. Nach dem insgesamt vierten Anheben und Strecken ziehen Sie das Knie zur Brust, stellen den Fuß zurück auf den Boden und legen das Becken wieder ab. 

Führen Sie die Übung 3 Mal mit jedem Bein durch.

Michaela Bimbi-Dresp

 

Sehen Sie auch:

Pilates Mattenprogramm: Seal

Pilates Mattenprogramm: Saw

Rubriklistenbild: © trainingsworld.com