Petzschner verpasst Turniersieg

+
Philipp Petzschner verliert in zwei Sätzen

Herzogenbusch - Tennisprofi Philipp Petzschner hat seinen zweiten Titelgewinn auf der ATP-Tour verpasst. In 's-Hertogenbosch musste sich der 28-Jährige dem Spanier David Ferrer geschlagen geben.

's-Hertogenbosch (SID) - Tennisprofi Philipp Petzschner hat seinen zweiten Titelgewinn auf der ATP-Tour verpasst. Beim Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch musste sich der 28-Jährige aus Bayreuth dem topgesetzten Spanier David Ferrer im Endspiel mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Seinen bislang einzigen Sieg hatte Petzschner 2008 in Wien gefeiert.

Bei der mit 398.250 Euro dotierten Generalpobe für Wimbledon gelang Petzschner in seinem ersten Duell mit Favorit Ferrer keine Überraschung. Nach 1:09 Stunden stand die Niederlage bei der dritten Finalteilnahme nach Wien und Halle (2011) fest. Ferrer nutzte gleich den ersten von drei Matchbällen.

In 's-Hertogenbosch hatte Petzschner erstmals seit Februar die Auftakthürde eines ATP-Turniers überstanden.

Auch interessant

Kommentare