Petkovic in Peking im Achtelfinale

+
Andrea Petkovic steht in Peking im Achtelfinale

Peking - Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist nach ihrer Verletzungspause gut in Form. Die Darmstädterin bezwang in Peking die Spanierin Carla Suárez Navarro und steht im Achtelfinale.

Peking (SID) - Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic ist nach ihrer verletzungsbedingten Zwangspause gut in Form. Die an Nummer neun gesetzte Darmstädterin zog beim WTA-Turnier in Peking mit einem 6:4, 6:4 gegen die Spanierin Carla Suárez Navarro, gegen die sie bereits bei den US Open gewonnen hatte, ins Achtelfinale ein. Dort trifft Petkovic auf die ehemalige Wimbledon-Finalistin Marion Bartoli aus Frankreich, die in der chinesischen Hauptstadt an Position acht gesetzt ist.

Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki (Berlin), die die Nacht von Sonntag auf Montag wegen Übelkeit im Krankenhaus verbracht und deshalb ihr Doppel mit US-Open-Siegerin Sam Stosur abgesagt hatte, wird auch im offiziellen Einzel-Draws des Turnier nicht mehr geführt. Dort wird ihre Zweitrunden-Gegnerin Kaia Kanepi als Siegerin durch Walkover gelistet. Eine offizielle Absage von Lisicki gab es allerdings am Dienstagmittag (MESZ) noch nicht.

Die dritte deutsche Starterin, Julia Görges (Bad Oldesloe), hatte ihr Auftaktmatch gegen die Russin Maria Kirilenko verloren.

Auch interessant

Kommentare