Peking-Tour: Tony Martin bleibt Spitzenreiter

+
Tony Martin behält das Rote Trikot

Peking - Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat bei der erstmals ausgetragenen Peking-Tour das Rote Trikot des Gesamtführenden erfolgreich verteidigt.

Peking (SID) - Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin hat bei der erstmals ausgetragenen Peking-Tour das Rote Trikot des Gesamtführenden erfolgreich verteidigt. Auf der zweiten Etappe über 137 Kilometer vom Olympiastadion nach Tou Gou kam der gebürtige Cottbuser bei der Sprintankunft mit dem Feld ins Ziel. Der 26-Jährige vom Radrennstall HTC-Highroad liegt beim ersten asiatischen World-Tour-Rennen weiter 17 Sekunden vor dem Briten David Millar (Garmin-Cervélo) und 24 Sekunden vor dessen Landsmann Alex Dowsett (Sky).

Der Tagessieg ging an den für Australien startenden früheren Deutschen Heinrich Haussler, der sich knapp vor dem Russen Denis Galimsjanow und Theo Bos aus den Niederlanden durchsetzte. Die Entscheidung über den Rundfahrtsieg wird auf der 3. Etappe am Freitag fallen.

Auch interessant

Kommentare