US Open: Haas gewinnt - Kohlschreiber raus

+
Haas hat in New York die 2. Runde erreicht

New York City - Tommy Haas hat als dritter deutscher Tennisprofi die zweite Runde der US Open in New York erreicht. Der 33-Jährige gewann gegen den Qualifikanten Jonathan Dasnieres De Veigy.

New York (SID) - Tommy Haas hat als dritter deutscher Tennisprofi die zweite Runde der US Open in New York erreicht. Der 33-Jährige gewann 6:3, 6:4, 6:7 (5:7), 6:1 gegen den Qualifikanten Jonathan Dasnieres De Veigy (Frankreich) und trifft in seinem nächsten Match auf den Serben Viktor Troicki oder Alejandro Falla (Kolumbien).

Für Haas, dem 18 Asse und 40 direkte Gewinnpunkte gelangen, war es erst der dritte Sieg im elften Spiel nach seiner Rückkehr auf die ATP-Tour im April 2011. Zuvor hatte der dreimalige US-Open-Viertelfinalist eine 15-monatige Verletzungspause einlegen müssen.

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist dagegen schon ausgeschieden. Der 27-Jährige aus Augsburg verlor nach schwacher Leistung mit 4:6, 1:6, 3:6 gegen Radek Stepanek (Tschechien/Nr. 23). Zuvor hatten Philipp Petzschner (Bayreuth) und Julia Görges (Bad Oldesloe) die zweite Runde des letzten Grand-Slam-Turniers des Jahres erreicht. Der Lübecker Tobias Kamke und Kristina Barrois aus Stuttgart waren dagegen an ihren Auftakthürden gescheitert. Am Dienstag sind die restlichen sieben deutschen Profis im Einsatz.

Auch interessant

Kommentare