Özil wieder in Real-Startelf - Hattrick von Messi

+
Real Madrid ist zurück an der Tabellenspitze

Donostia-San Sebastián - Mesut Özil ist mit Real Madrid zumindest für 24 Stunden zurück an der Tabellenspitze. Der Nationalspieler stand beim 1:0 (1:0) bei Real Sociedad San Sebastian in der Startelf.

San Sebastian (SID) - Mesut Özil ist mit Real Madrid zumindest für 24 Stunden an die Tabellenspitze der Primera División zurückgekehrt. Der deutsche Fußball-Nationalspieler stand beim 1:0 (1:0) bei Real Sociedad San Sebastian wieder anstelle von Kaká in der Startelf, gab dem Spiel des Rekordmeisters aber nicht die erhofften Impulse und wurde nach 63 Minuten vom Brasilianer ersetzt. Das Siegtor erzielte Gonzalo Higuain bereits in der 9. Minute.

Weltfußballer Lionel Messi legte mit einem Hattrick den Grundstein zum souveränen siebten Saisonsieg des Titelverteidigers FC Barcelona, der einen Punkt Rückstand auf Real hat. Beim 5:0 (3:0) gegen Real Mallorca traf der argentinische Torjäger in der 12. Minute per Elfmeter sowie in der 20. und 29. Minute. Den vierten Treffer für die haushoch überlegenen Gastgeber erzielte Isaac Cuenca (49.). Wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff stellte Dani Alves den Endstand her.

In der Torjägerliste übernahm Messi mit jetzt 13 Treffern die alleinige Führung vor Cristiano Ronaldo von Real Madrid (10). Sowohl Real als auch Barca könnten am Sonntag wieder vom Sensationsteam UD Levante (bei CA Osasuna) überholt werden.

Auch interessant

Kommentare