Nowotny rät Adler: "Muss weg aus Leverkusen"

+
Jens Nowotny rät René Adler zum Abgang

Köln - Ex-Nationalspieler Jens Nowotny rät Fußball-Nationaltorwart René Adler, Vizemeister Bayer Leverkusen nach Auslaufen des Vertrages am Ende der Saison zu verlassen.

Köln (SID) - Ex-Nationalspieler Jens Nowotny rät Fußball-Nationaltorwart René Adler, Vizemeister Bayer Leverkusen nach Auslaufen des Vertrages am Ende der Saison zu verlassen. "René Adler muss weg aus Leverkusen. Bayer bemüht sich um Leno (Bernd Leno, d.Red.), der im Moment sehr, sehr gut spielt. Adler ist verletzt und kommt frühestens Anfang nächsten Jahres zurück. Bayer kann es sich gar nicht erlauben, auf René zu setzen. Wenn man ein bisschen im Geschäft drin ist, liest man zwischen den Zeilen. Bereits letztes Jahr war die Tendenz da, dass sie René austauschen wollen", sagte der ehemalige Bayer-Kapitän in der Sky-Sportshow Samstag live.

Zuletzt hatte es Medienberichte gegeben, dass Schalke 04 und der Hamburger SV an einer Verpflichtung von Adler interessiert seien. Der Bayer-Keeper hatte allerdings beteuert, dass es keine Kontakte gebe. Bayer hat derzeit Leno nur bis zum Ende des Jahres vom VfB Stuttgart ausgeliehen.

Auch interessant

Kommentare