Nowitzki und Co. mit verdientem Sieg gegen Bosnien

+
Sieg über Bosnien: Bundestrainer Dirk Bauermann

Bremen - Die deutschen Basketballer um NBA-Champion Dirk Nowitzki haben auf dem Weg zur EM in Litauen (31. August bis 18. September) den nächsten Sieg eingefahren.

Bremen (SID) - Die deutschen Basketballer um NBA-Champion Dirk Nowitzki haben auf dem Weg zur EM in Litauen (31. August bis 18. September) den nächsten Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Bundestrainer Dirk Bauermann gewann das Länderspiel gegen Bosnien-Herzegowina in überzeugender Manier mit 86:64 (48:35).

Vor 10.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Bremen waren Robin Benzing (19 Punkte), Tim Ohlbrecht (13) und Chris Kaman (12) die erfolgreichsten Werfer in der Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB). Nowitzki kam in der zweiten Halbzeit kaum noch zum Einsatz und verzeichnete neun Punkte. Bei den Bosniern konnten Sasa Vasiljevic (13) und Mirza Teletovic (12) trotz guter Leistung die Niederlage nicht verhindern.

Die deutsche Mannschaft spielte in der ersten Halbzeit angeführt von Nowitzki intelligent und ließ sich vom kampfbetonten Spiel der Gäste nicht beeindrucken. Nach dem Seitenwechsel musste der Vorsprung nur noch verwaltet werden.

In den beiden verbleibenden Tests gegen Mazedonien will sich die DBB-Auswahl endgültig in EM-Form bringen. Am Freitag (19.15 Uhr/Sport1) in München und am Sonntag (15.00 Uhr/RBB) in Berlin stehen die Vergleiche mit dem EM-Teilnehmer an, bevor es in Litauen im ersten Spiel gegen Israel ernst wird.

Auch interessant

Kommentare