Nowitzki: "Bin nicht der beste Spieler der Welt"

+
Bescheiden: Basketball-Star Dirk Nowitzki

Dallas - Deutschlands Sportler des Jahres Dirk Nowitzki hat sich kurz vor dem Saisonstart in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewohnt bescheiden präsentiert.

Dallas (SID) - Deutschlands Sportler des Jahres Dirk Nowitzki hat sich kurz vor dem Saisonstart in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewohnt bescheiden präsentiert. "Ich bin nicht der beste Spieler der Welt", sagte der Würzburger in einem Interview mit dem Sender Sky Sport News HD an Heiligabend.

Entscheidend für den ersten Titelgewinn seiner Dallas Mavericks sei etwas anderes gewesen. "Wir haben alle an einem Strang gezogen. Andere Teams wie die Miami Heat hatten bessere Einzelspieler als wir. Aber wir waren die bessere Mannschaft", sagte der deutsche Nationalspieler. Nach dem 4:2-Triumph gegen Miami wurde Nowitzki zum MVP der Finalserie gewählt.

Wenn Nowitzki an die entscheidenden Momente im sechsten Finale zurückdenkt, läuft es ihm immer noch eiskalt den Rücken herunter. "Das waren überwältigende Emotionen. Und natürlich die Übergabe der Trophäe, als ich sie zum ersten Mal in Händen halten und nach oben stemme durfte. Dazu die ganze Mannschaft hinter mir. Diese Szene habe ich als Foto zu Hause bei mir hängen. Die letzten Momente aus dem entscheidenden Spiel - das sind Szenen, die ich nie vergessen werde", sagte der 34-Jährige sichtlich bewegt.

In der neuen Saison sieht Nowitzki viel Arbeit auf sich zukommen. Nach dem Abgang zahlreicher Meisterspieler muss der Teamleader weiter an seinem Spiel basteln. "Ich denke, in der Verteidigung kann ich mich immer noch verbessern. Gerade was das Rebounding betrifft. Nach dem Abgang von Tyson Chandler muss ich mich da noch mehr einbringen. Vorne muss ich einfach so weiter spielen wie die letzten Jahre", erklärte "The Big D."

Vor dem Saisonstart am ersten Weihnachtstag in Dallas, wo vor dem Spiel gegen Finalgegner Miami um 13.13 Uhr das Meisterbanner an die Decke gehievt wird, sei er noch nicht in Topform. Aber er fühle sich gut und "mittlerweile bin ich einigermaßen fit und freue mich auf die Saison", sagte Nowitzki.

Auch interessant

Kommentare