NHL: Vierte Niederlage für Seidenberg und Boston

+
Vierte Niederlage für Seidenberg und Boston Bruins

Boston - Stanley-Cup-Gewinner Boston Bruins mit dem deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg kassierte gegen die Carolina Hurricanes die vierte Niederlage im sechsten Spiel.

Boston (SID) - Stanley-Cup-Gewinner Boston Bruins mit dem deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg kommt in der neuen NHL-Saison einfach nicht in Fahrt. Das 1:4 gegen die Carolina Hurricanes vor heimischem Publikum war bereits die vierte Niederlage der Bruins im sechsten Spiel. Seidenberg stand insgesamt 27:17 Minuten auf dem Eis und gab die Vorlage zum einzigen Tor seiner Mannschaft, das Rich Peverly in der 51. Minute zum zwischenzeitlichen 1:2-Anschluss erzielte.

Besser machte es Seidenbergs Nationalmannschafts-Kollege Christian Ehrhoff, der im Stanley-Cup-Finale mit den Vancouver Canucks gegen Boston den Kürzeren gezogen hatte. Verteidiger Ehrhoff, mittlerweile zu den Buffalo Sabres gewechselt, erzielte beim 3:1 bei den Montreal Candiens 29 Sekunden vor der Schlusssirene den letzten Treffer des Tages. Es war Ehrhoffs erstes Tor für Buffalo, das in der Tabelle der Eastern Conference hinter den Washington Capitals (3:0 gegen die Florida Panthers) und den Pittsburgh Penguins (4:2 bei den Minnesota Wild) Platz drei belegt. Boston ist derzeit Elfter.

Auch interessant

Kommentare