NBA-Star Parker führt Frankreich ins EM-Halbfinale

+
Tony Parker (l.) mit Frankreich im Halbfinale

Kaunas - Frankreich hat erstmals seit 2005 das Halbfinale der Basketball-EM erreicht. Angeführt von Tony Parker gewann die Equipe Tricolore nach hartem Kampf gegen Griechenland 64:56.

Kaunas (SID) - Frankreich hat erstmals seit 2005 das Halbfinale der Basketball-EM erreicht. Angeführt von NBA-Star Tony Parker gewann die Equipe Tricolore nach hartem Kampf gegen Griechenland 64:56 (27:31). In der Vorschlussrunde des Turniers in Litauen wartet entweder Russland oder Serbien, die sich am Donnerstagabend gegenüber standen.

Frankreich lag in Kaunas nach einem Fehlstart mit 4:15 in Rückstand und ging erst nach der Pause mit 47:45 erstmals in Führung. In der Schlussphase war es Nicolas Batum von den Portland Trail Blazers, der mit wichtigen Ballgewinnen den Sieg sicherte. Bester Werfer war mit 18 Zählern NBA-Star Parker (San Antonio Spurs), Teamkollege Joakim Noah (Chicago Bulls) kam vor den Augen seines Vaters, des früheren Tennisstars Yannick Noah, "nur" auf fünf Zähler.

Das zweite Semifinale bestreiten Spanien und Mazedonien. Die EM-Halbfinalisten haben mindestens die Qualifikation für das vor-olympische Turnier in der Tasche. Dort kämpfen die Mannschaften, die bei der EM die Plätze drei bis sechs belegen, um die Qualifikation für London 2012. Die beiden EM-Finalisten sind direkt qualifiziert.

Auch interessant

Kommentare