NBA-Star Kirilenko wechselt zurück nach Moskau

+
Andrej Kirilenko wechselt nach Moskau

Moskau - Russlands Basketball-Star Andrej Kirilenko hat auf den drohenden Spielausfall in der nordamerikanischen Profiliga NBA reagiert und kehrt nach zehn Jahren in sein Heimatland zurück.

Moskau (SID) - Russlands Basketball-Star Andrej Kirilenko hat auf den drohenden Spielausfall in der nordamerikanischen Profiliga NBA reagiert und kehrt nach zehn Jahren in sein Heimatland zurück. Der 30 Jahre alte Forward verlässt die Utah Jazz und unterschrieb einen Dreijahresvertrag beim russischen Meister ZSKA Moskau, von dem Kirilenko 2001 in die USA gewechselt war. Der Vertrag des Russen in Utah war mit Ende der vergangenen Saison abgelaufen. Kirilenko behält sich allerdings eine Rückkehr in die USA vor, sofern dort der Spielbetrieb startet.

"Als die Befürchtung des Lockouts wahr wurde, habe ich direkt über eine Rückkehr nach Russland nachgedacht. Wäre der Lockout nicht eingetreten, wäre ich wohl zu 99 Prozent in der NBA geblieben", sagte Kirilenko bei seiner Vorstellung in Moskau am Dienstag. So darf sich ZSKA zumindest vorläufig über einen echten Ausnahmespieler in seinem Kader freuen.

"Andrej ist nicht nur für uns, sondern für den gesamten russischen Basketball ein besonderer Spieler", sagte Vereinspräsident Andrej Watutin. Defensiv-Spezialist Kirilenko, der bereits mit 18 Jahren im NBA-Draft ausgewählt worden war, stand 2004 im All-Star-Team der NBA. Die russische National-Mannschaft führte er 2007 bei der EM in Spanien als bester Spieler des Turniers zum Titel. Bei der diesjährigen EM im September in Litauen gewann er als Kapitän der Russen Bronze und wurde ins All-Star-Team des Turniers gewählt.

Auch interessant

Kommentare