NBA: Nowitzki hält Mavericks auf Play-off-Kurs

+
Dank Nowitzki sind die Mavericks auf Play-off-Kurs

Dallas - Dank Basketballstar Dirk Nowitzki steuern die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA weiter auf Play-off-Kurs.

Dallas (Texas/USA) (SID) - Dank Basketballstar Dirk Nowitzki steuern die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Profiliga NBA weiter auf Play-off-Kurs. Beim 112:103-Auswärtssieg über die Golden State Warriors war der 33-Jährige mit 27 Punkten bester Werfer der Texaner. Nach dem zweiten Erfolg in Serie sind die "Mavs" in der Western Conference mit 33 Siegen und 26 Niederlagen Sechster.

Im Kampf um einen der acht Play-off-Plätze im Westen liegen die Houston Rockets, die Denver Nuggets (beide 32:26), Utah Jazz (31:28) und die Phoenix Suns (30:28) nur knapp hinter Dallas. Die Memphis Grizzlies (34:24) auf Platz fünf sind für die Mavericks nach einer 97:107-Niederlage bei den San Antonio Spurs in Reichweite.

Vor 17.929 Zuschauern in Oakland überzeugte neben Nowitzki vor allem Routinier Jason Kidd (10 Rebounds, 12 Assists). Topscorer bei Golden State, das schon vor dem Spiel keine Chance mehr auf den Einzug in die Play-offs hatte, war David Lee mit 30 Punkten.

Die Chicago Bulls gewannen das das Topspiel der Eastern Conference gegen Miami Heat 96:86 und sicherten sich den Titel in der Central Division. Hinter Chicago (45 Siege, 14 Niederlagen) ist Miami (40:17) die Nummer zwei im Osten, beide Teams sind bereits für die Play-offs qualifiziert. Chicagos Superstar Derrick Rose erwischte allerdings einen rabenschwarzen Tag, traf nur einen von 13 Würfen (zwei Punkte). Miami reichten hingegen auch 30 Punkte von LeBron James nicht zum Sieg.

Auch interessant

Kommentare