NBA: Lakers gelingt der sechste Streich

+
Pau Gasol gewinnt erneut gegen seinen Bruder Marc

Dallas - Die Los Angeles Lakers bleiben zuhause eine Macht. Der 16-malige NBA-Champion gewann in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga gegen die Memphis Grizzlies mit 90:82.

Dallas (SID) - Die Los Angeles Lakers bleiben im heimischen Staples Center eine Macht. Der 16-malige NBA-Champion feierte in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga beim 90:82 gegen die Memphis Grizzlies den sechsten Sieg im siebten Heimspiel der Saison. Lediglich zum Auftakt hatte sich das Team um Superstar Kobe Bryant den Chicago Bulls geschlagen geben müssen. Da L.A. alle Auswärtsspiele verloren hat, reicht es im Westen nur zum siebten Tabellenplatz.

Als einer von fünf Lakers-Spielern mit zweistelliger Ausbeute kam der 13-malige Allstar Bryant auf 26 Punkte. Einmal mehr gewann Pau Gasol das Duell mit seinem Bruder Marc, Center der Grizzlies.

Die Oklahoma City Thunder behaupteten die Spitzenposition im Westen durch ein 108:96 im Topspiel gegen die San Antonio Spurs. OKC-Star Kevin Durant war mit 21 Punkten bester Werfer der Begegnung. Der Play-off-Halbfinalist hat acht von zehn Saisonspielen gewonnen. Derweil wird Eric Maynor in dieser Spielzeit nicht mehr für die Thunder zum Einsatz kommen. Der Guard hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen.

Die Washington Wizards warten dagegen auch nach dem achten Saisonspiel weiter auf den ersten Erfolg. Beim 72:93 gegen die Minnesota Timberwolves waren die Gastgeber chancenlos. Washington kassierte mit der bislang geringsten Punkteausbeute die höchste Niederlage der Saison. Das Team wurde wegen der schwachen Vorstellung frühzeitig vom Publikum ausgebuht.

Auch interessant

Kommentare