NBA: Dallas und Nowitzki feiern ersten Saisonsieg

+
Nowitzki holte mit dem Mavs den ersten Saisonsieg

Dallas - Meister Dallas Mavericks hat mit seinem deutschen Basketball-Star Dirk Nowitzki im vierten Saisonspiel der nordamerikanischen Profiliga NBA den ersten Saisonsieg geschafft.

Dallas (Texas/USA) (SID) - Meister Dallas Mavericks hat mit seinem deutschen Basketball-Star Dirk Nowitzki im vierten Saisonspiel der nordamerikanischen Profiliga NBA den ersten Saisonsieg geschafft. Vor 20.307 Zuschauern in heimischer Halle bezwangen die Texaner die Toronto Raptors mit 99:86 und feierten damit einen versöhnlichen Jahresabschluss.

Deutschlands Sportler des Jahres Dirk Nowitzki war mit 18 Punkten zweitbester Werfer der Mavs hinter Ersatz-Center Ian Mahinmi, der auf 19 Zähler kam. Im nächsten Spiel muss der Titelverteidiger am Neujahrstag bei den Minnesota Timberwolves antreten. Ausschlaggabend für den Erfolg von Dallas war die bessere Bank, die 56 Punkte erzielte. Die zweite Garde der Kanadier dagegen kam dagegen nur auf 26 Zähler. Toronto, das im dritten Viertel noch mit 68:61 vorne gelegen hatte, stellte in Andrea Bargnani (30 Punkte) zumindest den besten Schützen der Partie.

Seine erste Saisonniederlage kassierte dagegen Dirk Nowitzkis Nationalmannschaftskollege Chris Kaman. Mit seinem neuen Team New Orleans Hornets unterlag der Center den Phoenis Suns mit 78:93. Kaman erzielte dabei in knapp 20 Minuten Spiel lediglich vier Punkte.

Weiter ungeschlagen sind die Miami Heat. Der Finalgegner der Mavericks gewann beim kommenden Dallas-Gegner Minnesota mit 103:101 durch und weist eine makellose Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen auf. Miamis Superstar LeBron James war mit 34 Punkten herausragender Werfer auf dem Parkett.

Auch interessant

Kommentare