Nach Aus: Nadal verliert Platz zwei an Federer

+
Rafael Nadal verliert Platz zwei an Roger Federer

London - Nach dem überraschenden Aus von Rafael Nadal in der zweiten Runde von Wimbledon verliert der Weltranglistenzweite seinen Platz im Ranking wieder an Roger Federer.

London (SID) - Nach dem überraschenden Aus von Rafael Nadal in der zweiten Runde von Wimbledon verliert der Weltranglistenzweite seinen Platz im Ranking wieder an Roger Federer. Nadal büßt nach seinem Einzug ins Endspiel 2011 so viele Punkte ein, dass der Schweizer erneut an seinem spanischen Dauerrivalen vorbeizieht, egal wie weit er beim wichtigsten Tennisturnier Welt kommt. Zuletzt hatte der 30-jährige Federer im Mai für eine Woche Platz zwei belegt.

Der 16-malige Grand-Slam-Sieger Federer hat im All England Club sogar die Chance, die Spitzenposition im Ranking seit mehr als zwei Jahren zurückzuerobern. Sollte Federer seinen siebten Wimbledontitel gewinnen, löst er den serbischen Titelverteidiger Novak Djokovic von Platz eins ab.

Auch interessant

Kommentare