Müller und Wiering mit dem Diskus schon in WM-Form

+
Nadine Müller wirft sich für Daegu warm

Kienbaum - Die deutschen Diskus-Asse haben sich gut zwei Wochen vor der Leichtathletik-WM in starker Form präsentiert. In Kienbaum steigerte Nadine Müller ihre Saisonbestleistung auf 66,99m.

Kienbaum (SID) - Die deutschen Diskus-Asse haben sich gut zwei Wochen vor der Leichtathletik-WM in Daegu (27. August bis 4. September) in starker Form präsentiert. Beim Meeting in Kienbaum steigerte die deutsche Meisterin Nadine Müller ihre Saisonbestleistung mit dem zweitweitesten Wurf ihrer Karriere auf 66,99m. In diesem Jahr haben nur die Chinesin Yanfeng Li (67,98) und die inzwischen wegen Dopings gesperrte Kroatin Sandra Perkovic (67,96) weiter geworfen als die 25-Jährige aus Halle an der Saale.

Bei den Männer gelang in Abwesenheit von Weltmeister Robert Harting auch Martin Wiering der zweitbeste Wurf seiner Laufbahn. Der Magdeburger setzte sich mit 66,36m vor Markus Münch (Wedel/Pinneberg/62,32) durch. Wiering hatte sich im Mai in Halle/Saale auf 67,21m gesteigert.

Im Speerwurf verpasste Europameisterin Linda Stahl beim letzten Leistungs- und Formtest vor der WM mit 59,99m sowohl die A-Norm (61,50) als auch die niedrigere B-Norm (61,00). Die Leverkusenerin darf dennoch auf ein Ticket nach Daegu hoffen.

Auch interessant

Kommentare