Müller siegt mit Weltklasseweite

+
Nadine Müller brillierte in Bochum

Bochum - Nadine Müller hat ihre Ambitionen auf eine Olympia-Medaille im Diskuswurf zum Auftakt der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid unterstrichen.

Bochum (SID) - Nadine Müller hat ihre Ambitionen auf eine Olympia-Medaille im Diskuswurf zum Auftakt der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid unterstrichen. Die WM-Zweite, mit 68,89 m an der Spitze der Weltrangliste, erzielte mit 66,47 m eine Weite, die in diesem Jahr nur vier Rivalinnen weltweit überboten.

Hinter ihr gab es einen Leistungsschub der jungen Garde. Julia Fischer (Berlin) übertraf mit 63,21 m ebenso erneut die Olympianorm (62,00) wie die auf 63,14 m verbesserte Anna Rüh (Neubrandenburg). Als Vierte mit 62,92 m schaffte erstmals auch die frühere Junioren-Weltmeisterin Shanice Craft (Mannheim) die Norm, wird aber wahrscheinlich nicht in London dabei sein.

Auch interessant

Kommentare