Motorrad-WM: Zweiter Sieg für Sandro Cortese

+
Siegte in Australien: Sandro Cortese

Phillip Island - Sandro Cortese hat beim Motorrad-WM-Lauf in Australien den zweiten Sieg seiner Karriere gefeiert.

Phillip Island (SID) - Sandro Cortese hat beim Motorrad-WM-Lauf in Australien den zweiten Sieg seiner Karriere gefeiert. Der 21 Jahre alte Aprilia-Pilot aus Berkheim setzte sich bei schwierigen Wetterbedingungen auf Phillip Island von Startplatz zwei aus souverän durch und hatte am Ende mehr als 13 Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Luis Salom, als das Rennen in der drittletzten Runde wegen eines erneuten Regenschauers vorzeitig abgebrochen wurde. Seinen ersten Sieg hatte Cortese am 14. August in Brünn gefeiert. Durch den Erfolg down under kletterte er in der WM-Gesamtwertung auf Rang drei.

Pech dagegen hatte Jonas Folger aus Schwindegg, der wegen eines Motorschadens nicht ins Rennen gehen und seinen dritten Startplatz nicht nutzen konnte. Marcel Schrötter aus Vilgertshofen holte als Elfter weitere WM-Punkte. Die vorzeitige Titelentscheidung zu Gunsten von Nicolás Terol wurde unterdessen vertagt, da der Spanier lediglich Rang sechs belegte, sein Verfolger Johann Zarco aus Frankreich aber auf Rang drei landete.

Auch interessant

Kommentare