Medien: Funkel vor Engagement in Aachen

+
Kandidat bei Alemania Aachen: Friedhelm Funkel

Aachen - Zweitligist Alemannia Aachen steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Friedhelm Funkel als Nachfolger von Peter Hyballa.

Aachen (SID) - Fußball-Zweitligist Alemannia Aachen steht offenbar kurz vor der Verpflichtung von Friedhelm Funkel als Nachfolger von Peter Hyballa, der in der vergangenen Woche als Trainer beurlaubt worden war. Nach Angaben der Aachener Zeitung soll der 57-jährige Funkel, der vor Wochenfrist beim Ligakonkurrenten VfL Bochum vorzeitig gehen musste, Hyballa beerben.

"Ich würde den Posten in Aachen schon gerne annehmen", sagte Funkel, der sich mit Alemannias Sportdirektor Erik Meijer am Montag zu einem Gespräch getroffen hatte. Der Aufsichtsrat muss allerdings die personelle Entscheidung noch absegnen. Funkel könnte am Dienstagmorgen der Öffentlichkeit vorgestellt werden und sein erstes Training leiten.

Am Sonntag hatte sich die Alemannia mit Interimstrainer Ralf Außem gegen Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth ein torloses Remis erkämpft. Mit vier Punkten belegen die Aachener den vorletzten Tabellenplatz, erzielten allerdings in acht Spielen erst einen Treffer (1:8).

Nur der FSV Mainz 05 hat eine noch schwächere Torausbeute in der 2. Liga erwischt: Die Rheinhessen blieben 1995/96 sogar die ersten acht Spiele (0:14) ohne Treffer.

Auch interessant

Kommentare