Mayer greift in Bukarest nach erstem ATP-Titel

+
Florian Mayer kämpft sich in Bukarest ins Finale

Bukarest - Tennisprofi Florian Mayer greift beim Sandplatz-Turnier in Bukarest nach seinem ersten Sieg auf der ATP-Tour. Der Bayreuther bezwang im Halbfinale Filippo Volandri (Italien).

Bukarest (SID) - Tennisprofi Florian Mayer greift beim Sandplatz-Turnier in Bukarest nach seinem ersten Sieg auf der ATP-Tour. Die deutsche Nummer eins aus Bayreuth bezwang im Halbfinale der mit 422.950 Euro dotierten Veranstaltung den Italiener Filippo Volandri 7:6 (7:3), 6:2. Im fünften Finale seiner Karriere trifft Mayer auf den an Position vier gesetzten Vorjahresfinalisten Pablo Andujar (Spanien), der in seiner Vorschlussrunde mit 6:4 und 7:5 erfolgreich Revanche am Titelverteidiger Juan Ignacio Chela (Argentinien) nahm.

In diesem Jahr steht Mayer bereits in seinem zweiten Endspiel. Ebenfalls auf Sand hatte der Weltranglisten-24. im Mai bei den BMW Open in München gegen Nikolaj Dawidenko verloren. Bei der BRD Nastase Tiriac Trophy in der rumänischen Hauptstadt brauchte Mayer 1:38 Stunden, um Volandri zu bezwingen. Der Italiener scheiterte damit zum vierten Mal in der Vorschlussrunde von Bukarest.

Auch interessant

Kommentare