Mayer in Bukarest raus - Brands im Viertelfinale

+
Spielt ein gutes Turnier: Daniel Brands

Bukarest - Florian Mayer ist beim ATP-Turnier von Bukarest im Achtelfinale ausgeschieden. Daniel Brands erreichte hingegen das erste Mal seit einem halben Jahr ein ATP-Viertefinale.

Bukarest (Rumänien) (SID) - Der Weltranglisten 21. Florian Mayer ist beim ATP-Turnier von Bukarest im Achtelfinale ausgeschieden. Der an Nummer zwei gesetzte Bayreuther verlor nach einem Freilos in Runde eins im Achtelfinale gegen Xavier Malisse mit 5:7, 6:4 und 4:6. Es war Mayers dritte Niederlage im dritten Duell mit dem Belgier.

Dagegen hat Qualifikant Daniel Brands zum ersten Mal seit einem halben Jahr (Oktober 2011 in Wien) wieder ein ATP-Viertelfinale erreicht. Der 24-Jährige aus Deggendorf gewann sein Achtelfinale gegen Jürgen Zopp aus Estland 7:6 (7:3), 6:3. Im Viertelfinale trifft Daniel Brands, zurzeit 119. der Weltrangliste, auf den Münchner Matthias Bachinger oder Viktor Troicki aus Serbien.

Neben Brands kann aus deutscher Sicht noch Cedrik-Marcel Stebe den Einzug ins Viertelfinale des mit 450.000 Euro dotierten Sandplatzturniers schaffen. Der 22-jährige Schwabe muss am Donnerstag gegen Andreas Seppi aus Italien antreten.

Auch interessant

Kommentare