Mayer beschert Deutschland den Auftaktsieg

+
Florian Mayer holt ersten Sieg in Düsseldorf

Düsseldorf - Tennisprofi Florian Mayer hat Titelverteidiger Deutschland den ersten Sieg bei der Mannschafts-WM in Düsseldorf beschert.

Düsseldorf (SID) - Tennisprofi Florian Mayer hat Titelverteidiger Deutschland den ersten Sieg bei der Mannschafts-WM in Düsseldorf beschert. Der Weltranglisten-28. aus Bayreuth setzte sich gegen Igor Andrejew 6:2, 7:6 (9:7) durch und brachte den Rekord-Weltmeister mit 2:0 in Führung.

Auch im Doppel siegte Mayer an der Seite von Christopher Kas (Trostberg) gegen Igor Kunitsyn/Dimitri Tursonow 6:4, 3:6, 10:8. Bereits am Sonntag hatte Philipp Kohlschreiber (Augsburg) mit dem 6:0, 6:2 gegen Alex Bogomolow für den perfekten Auftakt der Gastgeber in der Blauen Gruppe beim 35. Power Horse World Team Cup gesorgt. Am Dienstag und Mittwoch trifft Deutschland Kroatien.

Mayer reichte eine durchschnittliche Leistung, um den Weltranglisten-78. Andrejew zu bezwingen. Im ersten Satz leistete der Russe kaum Gegenwehr, immer wieder unterliefen ihm vermeidbare Fehler. Erst im zweiten Durchgang wurde es ein ausgeglichenes Spiel, weil Mayer seine Chancen nicht konsequent nutzte. Der 28-Jährige vergab insgesamt elf Breakbälle, verwandelte aber nach 1:40 Stunden seinen zweiten Matchball.

In der Roten Gruppe setzte sich Argentinien gegen die USA mit 3:0 durch. Nach den beiden Einzelsiegen gewann der Vorjahresfinalist auch das Doppel, das am Vorabend wegen eines Gewitters unterbrochen worden war. Argentinien führt damit die Gruppe vor Tschechien an. Das Team um den Weltranglistensiebten Tomas Berdych gewann gegen Rochusclub-Neuling Japan 2:1.

Auch interessant

Kommentare