Lisicki verliert Halbfinale gegen Williams

+
Scheitert an Serena Williams: Sabine Lisicki

Stanford - Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Stanford das Finale verpasst. Die Berlinerin unterlag der früheren Weltranglistenersten Serena Williams 1:6, 2:6.

Stanford (SID) -

Wimbledon-Halbfinalistin Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier im kalifornischen Stanford das Finale verpasst. Die Berlinerin unterlag der früheren Weltranglistenersten Serena Williams (USA) in nur 59 Minuten mit 1:6, 2:6.

Im Finale bezwang Williams die an Nummer drei gesetzte Französin Marion Bartoli 7:5, 6:1. Bartoli war durch ein Walkover ins Endspiel eingezogen. Ihre Halbfinalgegnerin Dominika Cibulkova (Slowakei) konnte wegen einer Bauchmuskelverletzung nicht antreten.

"Ich habe nicht mein bestes Tennis gespielt, weil ich zu angespannt war", sagte Lisicki, die das Halbfinale mit Siegen gegen Simona Halep (Rumänien), Samantha Stosur (Australien) und Agnieszka Radwanska (Polen) erreicht hatte: "Was ich gezeigt habe, reicht nicht gegen einen Champion wie Serena. Ich habe nie gegen eine stärkere Gegnerin gespielt, und ich bin als Hardhitter einfach nicht daran gewöhnt, dass die Bälle mit der gleichen Wucht zurückkommen."

Das Finale war für Serena Williams erst das elfte Match ihres Comebacks nach einjähriger Verletzungspause. Bei ihren bisherigen beiden Turnierstarts in Eastbourne und Wimbledon erreichte sie jeweils das Achtelfinale. "Meine Form wird jeden Tag besser", sagte sie nach dem Sieg gegen Lisicki, dem im Viertelfinale ein ebenso deutliches 6:1, 6:3 gegen Wimbledon-Finalistin Maria Scharapowa (Russland) vorausgegangen war.

Durch den Finalerfolg verbessert sich Williams in der Weltrangliste am Montag von Platz 169 auf eine Position um die 80. Auf dem Weg zurück zu alter Stärke hofft Williams vor allem auf wachsendes Selbstvertrauen: "Da sind immer noch einige Dinge, die ich mir auf dem Platz nicht zutraue, weil ich sie so lange nicht getan habe. Um diese Sicherheit zurückzugewinnen, muss ich so viele Matches wie möglich spielen."

Auch interessant

Kommentare