Lisicki auf Platz 14 - Petkovic in den Top Ten

+
Sabine Lisicki ist jetzt 14. der WTA-Weltrangliste

Melbourne - Melbourne-Achtelfinalistin Sabine Lisicki hat sich in der Weltrangliste um eine Position auf Rang 14 verbessern. Das ist die bislang beste Platzierung der Berlinerin.

Melbourne (SID) - Melbourne-Achtelfinalistin Sabine Lisicki hat sich in der Tennis-Weltrangliste um eine Position auf Rang 14 verbessern. Das ist die bislang beste Platzierung in der Karriere der Berlinerin. Lisicki ist damit beim Fed-Cup-Auftakt am kommenden Wochenende in Stuttgart gegen Titelverteidiger Tschechien die deutsche Nummer eins.

Die derzeit wegen einer Rückenverletzung pausierende Andrea Petkovic bleibt trotz ihrer Abwesenheit beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres als Weltranglistenzehnte in den Top Ten. Neue Nummer eins ist Melbourne-Siegerin Wiktoria Asarenka (Weißrussland), gefolgt von Wimbledon-Champion Petra Kvitova (Tschechien) und Australian-Open-Finalistin Maria Scharapowa (Russland). Die bisherige Spitzenreiterin Caroline Wozniacki (Dänemark) fiel auf Platz vier zurück.

An der Spitze des ATP-Rankings gab es keine Veränderungen. Spitzenreiter bleibt Melbourne-Sieger Novak Djokovic (Serbien) vor dem unterlegenen Finalisten Rafael Nadal (Spanien), dem Schweizer Roger Federer und dem Schotten Andy Murray. Bester Deutscher ist unverändert Florian Mayer (Bayreuth), der in Melbourne wegen einer Leistenverletzung nicht am Start war.

Auch interessant

Kommentare