Lisicki und Kerber in Dallas im Achtelfinale

+
Sabine Lisicki steht im Achtelfinale von Dallas

Dallas - Sabine Lisicki (Berlin) und Angelique Kerber (Kiel) haben beim WTA-Turnier in Dallas das Achtelfinale erreicht.

Dallas (SID) -

Ein blaues Basketball-Trikot des NBA-Champions Dallas Mavericks mit ihrem Namen und der Rückennummer 1 brachte Sabine Lisicki beim WTA-Turnier in Dallas Glück: Die Berlinerin erreichte ebenso wie ihre Fed-Cup-Kollegin Angelique Kerber (Kiel) das Achtelfinale. Die an Nummer fünf gesetzte Lisicki besiegte die Inderin Sania Mirza und trifft nun auf die Italienerin Alberta Brianti. Kerber hat es nach dem mühevollen 4:6, 6:2, 7:5 gegen die Südafrikanerin Chanelle Scheepers in der nächsten Runde mit der Amerikanerin Melanie Oudin zu tun.

"Unglaublich, ich hatte das Gefühl, ich spiele in einem Ofen", sagte Lisicki nach dem für sie selbst überraschend deutlichen Sieg gegen Sania Mirza. 42 Grad Celsius in Texas machten es den Spielerinnen auf dem Center Court nicht leicht. Als Lohn für die Mühen gab es zu dem Sieg gegen Mirza noch ein ganz spezielles Geschenk von einem Fan, nämlich besagtes Mavericks-Trikot. "Wie findest Du das, Dirk?", twitterte Lisicki mit dazugehörigem Foto an "swish41", die Twitter-Adresse von Mavericks-Superstar Dirk Nowitzki. Der antwortete prompt: "Sieht toll aus."

Derweil hatte der Münchner Matthias Bachinger beim ATP-Turnier in Winstom-Salem/North Carolina weniger Glück. Er unterlag dem Usbeken Denis Istomin mit 6:7 (1:7), 1:6.

Auch interessant

Kommentare