Lemaitre bleibt Europas Sprinterkönig

+
Christophe Lemaitre holte sich den EM-Titel

Helsinki - Christophe Lemaitre bleibt Europas Sprinterkönig. In 10,09 Sekunden wiederholte der Franzose bei der Leichtathletik-EM in Helsinki seinen Triumph von Barcelona 2010.

Helsinki (SID) - Christophe Lemaitre bleibt Europas Sprinterkönig. In 10,09 Sekunden wiederholte der Franzose bei der Leichtathletik-EM in Helsinki seinen Triumph von Barcelona 2010. Das Triple, das ihm damals inklusive der Staffel gelungen war, strebt der schnellste weiße Sprinter aller Zeiten diesmal nicht an. Lemaitre verzichtet auf die 200 m.

Mit Silber in 10,12 machte Jimmy Vicaut Frankreichs Sprint-Triumph bei 0,7 m Gegenwind perfekt. Nur Bronze blieb in 10,17 Sekunden Jaysuma Saidy Ndure (Norwegen), der angekündigt hatte, er werde Lemaitre im Finale schlagen.

Im Halbfinale waren die deutsche Sprinthoffnung Lucas Jakubczyk (Berlin) und der Wattenscheider Julian Reus gescheitert.

Auch interessant

Kommentare