Kugelstoßer Storl überraschend Weltmeister

+
David Storl hat in Daegu Geschiche geschrieben

Daegu - David Storl hat bei der Leichtathletik-WM sensationell als erster deutscher Kugelstoßer die Goldmedaille gewonnen. Der 21-Jährige steigerte sich im letzten Versuch auf 21,78 m.

Daegu (SID) - David Storl hat bei der Leichtathletik-WM in Daegu sensationell als erster deutscher Kugelstoßer die Goldmedaille gewonnen. Der 21-Jährige aus Chemnitzer steigerte seine persönliche Bestleistung im letzten Versuch noch einmal auf 21,78 m und verdrängte damit den kanadischen Weltranglistenersten Dylan Armstrong um 14 Zentimeter auf Platz zwei. Bronze ging an den Weißrussen Andrej Michnewitsch mit 21,40. Ralf Bartels aus Neubrandenburg belegte mit 20,14 m Rang zehn.

Storl gewann damit in Daegu das zweite deutsche Gold nach Diskuswerfer Robert Harting (Berlin).

Auch interessant

Kommentare