Kohlschreiber zieht in die zweite Runde ein

+
Kohlschreiber erreicht in Paris die nächste Runde

Paris - Philipp Kohlschreiber ist in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Er setzte sich in der Auftaktpartie gegen den Australier Matthew Ebden 6:4, 6:4, 7:6 (7:4) durch.

Paris (SID) - Philipp Kohlschreiber ist als dritter Deutscher in die zweite Runde der French Open in Paris eingezogen. Der 28 Jahre alte Tennisprofi aus Augsburg setzte sich in seiner Auftaktpartie gegen den Australier Matthew Ebden 6:4, 6:4, 7:6 (7:4) durch. In seiner zweiten Begegnung im Stade Roland Garros trifft der Weltranglisten-26. auf Leonardo Mayer (Argentinien).

Vor Kohlschreiber, der in Paris als bester Deutscher an Position 24 gesetzt ist, hatten bereits Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) und Michael Berrer (Stuttgart) die zweite Runde erreicht. Ausgeschieden sind dagegen Philipp Petzschner (Bayreuth), Tobias Kamke (Lübeck), Benjamin Becker (Orscholz) und Björn Phau (Darmstadt). Am Dienstag spielen zudem Florian Mayer (Bayreuth) und Qualifikant Mischa Zverev (Hamburg) ihre Erstrundenbegegnungen.

Auch interessant

Kommentare