Kohlschreiber siegt im deutschen Duell gegen Brown

+
Ins Achtelfinale eingezogen: Philipp Kohlschreiber

Halle - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hat bei den 20. Gerry Weber Open in Halle/Westfalen mit einem Sieg gegen Dustin Brown (Winsen/Aller) das Achtelfinale erreicht.

Halle (Westfalen) (SID) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hat bei den 20. Gerry Weber Open in Halle/Westfalen das Achtelfinale erreicht. Im deutschen Duell gewann der an Nummer acht gesetzte Titelverteidiger mit 7:6 (7:4), 7:6 (7:4) gegen den Wildcardinhaber Dustin Brown (Winsen/Aller). In seinem ersten Match gegen den 27-Jährigen, der momentan auf Rang 163 der Weltrangliste geführt wird, hatte Kohlschreiber mehr Mühe als erwartet.

Nach einem umkämpften ersten Satz brachten beide Profis im zweiten Durchgang ihre Aufschlagspiele zunächst sicher durch, erneut musste der Tie-Break die Entscheidung bringen. Nach 1:25 Stunden verwandelte Kohlschreiber den zweiten Matchball.

"Am Anfang hat mir die Lockerheit gefehlt. Dustin hat es in der Phase verdammt gut gemacht und ist mit den Bedingungen besser zurecht gekommen. In den Tie-Breaks war ich aber sehr konzentriert und stark", sagte Kohlschreiber. Im Achtelfinale des mit 663.750 Euro dotierten Rasenturniers trifft der 28-Jährige auf den Polen Lukasz Kubot.

Auch interessant

Kommentare